Reviews, Bitcoin Manuals & Reviews
รีวิว, คู่มือและคำวิจารณ์ Bitcoin
Bitcoin Thailand, Phuket, Bangkok.
ประเทศไทย, ภูเก็ต, กรุงเทพฯและอื่น ๆ

Posts Tagged ‘Ethereum’

NFTs auf der Bitcoin-Blockchain? Das haltet ihr davon

Die Frage, ob NFTs auf der Bitcoin-Blockchain gespeichert werden sollten oder nicht, spaltet zurzeit die Krypto-Community. Die Befürworter, wie etwa Dan Held (ehemaliger Director of Growth Marketing bei Kraken), sehen dadurch eine gesteigerte Nachfrage nach Block Space, der mit Gebühren bezahlt wird und einen weiteren finanziellen Anwendungsfall von Bitcoin. Gegner dieser Position kritisieren die “Verschwendung”…

Read More

Das Smart-Contract-Protokoll auf der Zielgeraden

Nach acht Jahren Entwicklung ist es so weit: Cardano befindet sich auf der Zielgeraden seiner Roadmap. Allmählich geht das Netzwerk in die letzte Phase, die sogenannte Voltaire-Ära, über – Cardanos letzter Schritt, bevor das Netzwerk um den ADA Token dezentralisiert und in die Hände der User gelegt wird. Parallel wird die Basho-Ära abgeschlossen, in der…

Read More

Das sind die 5 wichtigsten Neuigkeiten der Woche

Eine weitere aufregende Woche im Krypto-Space neigt sich dem Ende. Die wichtigsten Ereignisse um Bitcoin, Ethereum und Co. kompakt im Überblick. Während die Gesamteinnahmen des Facebook-Mutterkonzerns besser als prognostiziert ausfielen, schwächelt Zuckerbergs Metaverse-Sparte nach wie vor. Reality Labs hat laut Ergebnisbericht erhebliche Verluste eingefahren – 13,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 und 10,2 Milliarden US-Dollar…

Read More

Irrgarten Metaverse: Pixelfriedhof oder Investmentchance?

Es klang verheißungsvoll: Metaverse, ein Raum, der irgendwo zwischen digitaler und analoger Welt stattfindet und uns alle noch enger zusammenbringt. Gerade in Zeiten Corona-bedingter Isolation hat sich das nach einer willkommenen Abwechslung angehört. Kurzum nannte Mark Zuckerberg Facebook am 28. Oktober 2021 in Meta um, während die Kurse von Krypto-Projekten wie Decentraland und The Sandbox…

Read More

Gas Fees zu hoch? Tipps für günstigere Transaktionen

Ethereum ist das beliebteste Netzwerk im Krypto-Space. Doch seine Nutzung kann teuer werden. Wer über eine virtuelle Brieftasche Transaktionen verschicken möchte, muss Gebühren zahlen, sogenannte Gas Fees. Die Kosten schwanken, je nach Auslastung des Netzwerks. Bei extremer Belastung erreichten sie schon Preise von 6.000 Dollar pro Transaktion. Abgerechnet werden die Ethereum Gas Fees in Gwei.…

Read More

Das sind die Gründe für die Traumperformance

Einer der Hauptgründe für die rekordverdächtige Bitcoin-Performance, die die Kryptowährung zurzeit an den Tag legt, war das Gebaren der Notenbanken. Hier ist vor allem die US-Zentralbank Fed hervorzuheben. Denn die US-Währungshüter rund um Jerome Powell haben sich zwar entschieden, den Leitzins abermals anzuheben. Mit 0,25 Prozent hat der Zinsschritt aber den Erwartungen der Marktteilnehmer:innen entsprochen.…

Read More

So kann der Kurs-Ausbruch gelingen

Wie viele andere Altcoins kann auch Dogecoin von der bullishen Entwicklung am Kryptomarkt profitieren. Neben der positiven Stimmung hofft die Community weiterhin auf eine Integration von Dogecoin in den Kurznachrichtendienst Twitter. Zuletzt hatte eine riesige Überweisung von 450 Millionen DOGE eines Dogecoin-Wals für Bewegung des Kurses gesorgt. Seit Jahresbeginn stieg die Kryptowährung um rund 40…

Read More

Was macht ein Mercedes 300 auf der Blockchain?

Das Tokenisierungsunternehmen heartstocks hebt sich von der Konkurrenz ab: Anstatt Unternehmen, Immobilien oder Luxusgegenstände als Fremdkapitalprodukt zu tokenisieren, gibt es Aktien heraus. Dabei ist das Unternehmen eher unbekannt. Erst vor kurzem hat es seinen Stealth Modus deaktiviert. Der Hauptsitz des von Till Rügge geführten Start-ups befindet sich in Liechtenstein. Denn dort herrscht die wahrscheinlich progressivste…

Read More

China: Wann kommt das Bitcoin-Comeback?

Genauso wenig wie China auf die Vorteile von programmierbarem Geld verzichten möchte, will es auch nicht zulassen, in anderen Web-3-Sektoren gegenüber dem Westen zurückzufallen. Zumal es die Nachfrage aus der eigenen Bevölkerung nur bedingt auf Dauer unterdrücken kann und auf Wirtschaftswachstum angewiesen ist. Dies dürfte erklären, warum China immer wieder eine gewisse Offenheit gegenüber Krypto-Anwendungen…

Read More